Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Artikel:

Wie klingt ein schwedischer Troll auf Deutsch? Vergleich und Kritik zweier deutscher Übersetzungen von Tove Janssons Trollvinter (Peter Reisenzein)

Abstract:
Die finnland-schwedische Autorin Tove Jansson hat mit ihren „Mumin-Büchern“ eine faszinierende aber gleichzeitig auch sprachlich sehr spezielle Phantasiewelt geschaffen, deren Übertragung in die deutsche Sprache eine Herausforderung für den Übersetzer darstellt. Ob und wie das den beiden Übersetzerinnen von „Trollvinter“ (1957), Dorothea Bjelfvenstam und Brigitta Kicherer gelungen ist, ist die zentrale Frage dieses Beitrages. Ausgehend von Werner Kollers Äquivalenztheorie werden die beiden Übersetzungen („Winter im Mumintal“ 1993 bzw. 2004) jeweils mit dem Original und miteinander verglichen, um dem Leser ein umfassendes Bild der Komplexität der Übersetzungsaufgabe bieten zu können.

4,80 €     0,00 €

Zum Artikel