Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Jörn Brüggemann

 

(*1975) ist Studienrat für Deutsch und Philosophie in Hamburg. Er promovierte in der Literaturdidaktik an der Humboldt-Universität zu Berlin über "Das Verhältnis von Literarizität und Geschichte als literaturdidaktisches Problem" mit "summa cum laude", erschienen im Oktober 2008.

 

 

Jörn Brüggemann hat für interjuli folgende Artikel geschrieben:

Das schwache Geschlecht in der Jugendliteratur: Anmerkungen zur Paradoxie aktueller am Gender-Mainstreaming orientierter Leseförderungsstrategien