Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Daniela Kölling

(*1979) ist Diplom-Soziologin und promoviert in Dresden zur Dynamik von Wissensstrukturen im Internet. Sie forschen am MitteleuropaZentrum für Staats-, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften der TU Dresden und arbeiten am Handbuch Migrationsliteratur im deutschsprachigen Raum seit 1945, das Ende 2011 im Dresdner Thelem-Verlag erscheint.

 

 

Daniela Kölling hat für interjuli folgende Artikel geschrieben:

Thematisierung und Inszenierung von Fremdheit in der Migrationsliteratur für Kinder- und Jugendliche: Aktuelle Tendenzen in Literatur und Forschung

(gemeinsam mit Johannes Kleine und Antje Graf)