Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Marion Rana

Marion Rana (*1982) graduated from Johannes Gutenberg University of Mainz in American and British Studies, Pedagogy and Political Studies. She completed her PhD-thesis entitled “Disruptive Desire: Sexuality in Contemporary Young Adult Fiction”. Her main fields of interest include gender and sexuality in children’s literature, and the history of US-American children’s literature. She is the founder and one of the chief editors of interjuli.


 

Marion Rana ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen und arbeitet dort an einem Projekt zur Verhandlung von Gehörlosigkeit in der aktuellen deutsch- und englischsprachigen KJL. Im Auftrag der Food and Agricultural Association der Vereinten Nationen konzipiert sie Lehrmaterial zum Thema Lebensmittelverschwendung. Ihre Promotion befasste sich mit dem Thema Sexualität in der Jugendliteratur. Darüber hinausgehende Forschungsschwerpunkte sind Disability Studies, Gender Studies und aktuelle Jugendliteratur. 


  

Marion Rana hat für interjuli folgende Artikel geschrieben:

"I Want Every Part!" Sexuality and Gender in Twilight and Vampire Diaries 

Mehr als fünf Geschmäcker des Taubseins: Musik in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur über Gehörlosigkeit

„Wir sprechen mit den Händen.“: Bilingual gebärden- und lautsprachliche Kinder- und Jugendliteratur