Newsletter bestellen  . . Deutsch Englisch

Sebastian Schmideler

 

(*1979) studierte Germanistik, Mittlere und Neuere Geschichte (Magister) sowie Deutsch, Geschichte und Erziehungswissenschaften und promovierte 2011 an der Universität Leipzig mit einer Arbeit über die Mittelalterrezeption in der KJL vom 18. Jahrhundert bis 1945. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des DFG-Projektes "Edition der sämtlichen Briefe Felix Mendelssohn Bartholdys". Seine Forschungsschwerpunkte sind KJL, Geschichte der Popularkultur und Literatur- und Psychiatriegeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts.

 

 

Sebastian Schmideler hat für interjuli folgende Artikel geschrieben:

„Dumpf prasselten die Franzosenschädel noch immer gegeneinander”: Feindbilder in der biedermeierlichen Jugendliteratur von Gustav Nieritz

Ritterdarstellungen in der geschichtserzählenden Kinder- und Jugendliteratur der DDR

Rezension: Das Mittelalter in Romanen für Jugendliche

Die Rezeption des Mittelalters in der Kinder- und Jugendliteratur des ,Dritten Reiches'

"Schwein, sage deine Geschichte her" - Tierdarstellungen in der Kinder- und Jugendliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts